Linda Olsson - Eine Schwester in meinem Haus – Ihr Buchladen in Gescher

Linda Olsson - Eine Schwester in meinem HausMaria hat sich in ein Haus in einem kleinen Ort an der katalanischen Küste zurückgezogen und trauert um ihre große Liebe. Alles hier erinnert sie daran, wie glücklich sie war, ehe das Schicksal ihr den geliebten Menschen nahm.

Doch dann kündigt sich überraschend Besuch an. Emma, ihre jüngere Schwester, zu der sie kaum Kontakt hat. Ist Emma nur ein unerwünschter Eindringling, der die von Maria gezogenen unsichtbaren Grenzen überschreitet? Wird sie nur schmerzhafte Erinnerungen an die Kindheit heraufbeschwören, die für beide nicht glücklich war? Oder ist es die Chance für einen Neuanfang?

Vor der Kulisse der wilden Schönheit der Mittelmeerküste im Nordosten Spaniens erzählt Linda Olsson in ihrem neuen Roman die bewegende Geschichte zweier Schwestern, die nach langen Jahren der Entfremdung wieder zueinander finden.

Autorenportrait

Linda Olsson, geboren in Schweden, studierte Jura und arbeitete im Finanzgeschäft. Sie lebte in Kenia, Singapur, Japan und England und hat sich schließlich mit ihrem Mann in Neuseeland niedergelassen. Mit ihrem Debütroman »Die Dorfhexe« gelang ihr sofort der Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten. Heute pendelt die Autorin zwischen Neuseeland und Schweden.

Details

Autor*in: Linda Olsson

Titel: Eine Schwester in meinem Haus

Originaltitel: En syster i mitt hus

Übersetzung: Kerstin Schöps

Taschenbuch: 224 Seiten

Verlag: btb (2019)

ISBN-13: 978 3 442 71723 1

Preis: EUR 10,00

 

Bohlmann, Sabine: Willkommen bei den Grauses. Wer ist schon normal

Bohlmann, Sabine: Willkommen bei den Grauses. Wer ist schon normal

Humorvolle Familiengeschichte mit skurrilen Charakteren von Bestseller-Autorin Sabine Bohlmann. Ottilie freut sich. Endlich zieht im Nachbarhaus eine Familie ein. Mit drei Kindern, einem Opa und sogar einem ... Wischmopp. Nein, ein Hund ist das nicht - und eigentlich ist niemand so, wie Ottilie das kennt. Muh sieht zwar auf den ersten Blick wie ein ganz normaler Junge aus, wären da nicht die winzigen Hörner auf seinem Kopf. Opa ist ein Schrat,… weiterlesen
Schweizer, Lotte: Das Vampirtier und die Sache mit den Tomaten

Pelt, Louise: Die Halbwertszeit von Glück

Paris 2019. Mylenes Glück steht eigentlich nicht mehr im Weg. Doch dann stellt eine erschütternde Enthüllung ihre ganze Welt auf den Kopf. DDR 1987. Johanna findet eine verwundete 17-Jährige im Wald und versteckt sie vor den Grenztruppen. Unversehens wird Johanna mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Los Angeles 2003. Hollys Kollegin ist bei einem Unglück gestorben, weil sie für Holly eingesprungen ist. Von Schuldgefühlen geplagt, setzt Holly… weiterlesen
Schweizer, Lotte: Das Vampirtier und die Sache mit den Tomaten

Schweizer, Lotte: Das Vampirtier und die Sache mit den Tomaten

Emma wünscht sich nichts sehnlicher als einen Hund. »Kommt überhaupt nicht in die Tüte!«, war bisher alles, was ihr Vater dazu gesagt hat. Doch jetzt hat er eine neue Freundin, vor der er cool dastehen will. Emma wittert ihre Chance. Tatsächlich kann sie ihn überzeugen, dass ein süßer, braver, flauschiger Familienhund eine ausgesprochen gute Idee wäre. Einzige Bedingung: Er muss aus dem Tierschutz kommen. So wird kurzerhand ein kleiner… weiterlesen
Vekemans, Lot: Der Verschwundene. Ein Buchtipp von Ihr Buchladen aus Gescher

Vekemans, Lot: Der Verschwundene

Der Bestseller aus den Niederlanden: melancholisch, spannend und hochemotional! Unbeholfen hatten sie sich auf dem Flughafen die Hand gegeben, Simon und sein Neffe. Ein unsicherer und schüchterner Junge, mit sehr langen Armen und gerade erst beginnendem Bartwuchs. Seine verzweifelte Mutter hatte nach Jahren des Schweigens plötzlich bei ihrem nach Calgary / Kanada ausgewanderten Bruder angerufen und ihn gedrängt, den Jungen »für eine Weile« bei… weiterlesen
Schröder, Alena: Bei euch ist es immer so unheimlich still.

Schröder, Alena: Bei euch ist es immer so unheimlich still.

Ein außergewöhnlicher Familienroman, der einen Bogen von der Nachkriegszeit bis zur Wende spannt. Ildingen, 1950er Jahre. Evelyn Borowski hat alles, was sie sich je erträumt hat: Ein Eigenheim mit Garten, einen fürsorglichen Mann und das lang erwartete Töchterchen Silvia. Trotzdem ist sie nicht glücklich: Sie vermisst ihren Beruf als Ärztin und fühlt sich fremd und allein in dieser süddeutschen Kleinstadt. Betti, Ihre Freundin und Schwägerin,… weiterlesen
Ulrich Hub - Arschbombe verboten

Hub, Ulrich Arschbombe verboten

Das perfekte (Vorlese-)Buch für den Familienurlaub: Eigentlich sind lahme Ente und blindes Huhn allerbeste Freunde. Doch als die beiden in einem Freibad auf einen riesigen Haufen Enten stoßen, wird es verzwickt. Während die Ente vergeblich versucht, sich bei ihren Artgenossen beliebt zu machen, spielt sich das Huhn als Bademeister auf - und wird prompt bejubelt. Leider verliert es dabei sein geliebtes Entlein aus dem Blick. Ob eine gekonnte… weiterlesen
Glattauer Die spuerst du nicht

Glattauer, Daniel: Die spürst du nicht

Der Bestsellerautor Daniel Glattauer lässt in seinem neuen Roman Menschen zu Wort kommen, die keine Stimme haben - ein Sittenbild unserer privilegierten Gesellschaft. Die Binders und die Strobl-Marineks gönnen sich einen exklusiven Urlaub in der Toskana. Tochter Sophie Luise, 14, durfte gegen die Langeweile ihre Schulfreundin Aayana mitnehmen, ein Flüchtlingskind aus Somalia. Kaum hat man sich mit Prosecco und Antipasti in Ferienlaune gechillt,… weiterlesen
Olvenmark, Hanna Nachhaltig kochen unter 1 Euro

Zoboli, Giovanna : Die wundersame Suppe des Monsieur Lepron

Niemand kocht eine so wundersam gute Suppe wie Monsieur Lepron. Von weit her kommen Gourmets, um Leprons Köstlichkeit zu genießen. Doch weil keiner es schafft, die Suppe so unvergleichlich nachzukochen, eröffnet Lepron schließlich eine Gemüsesuppenfabrik. Doch was dann passiert ... ist ein modernes Märchen mit einer wunderbaren Botschaft und fantastischen Illustrationen. Nicht nur für Kinder ab 4 Jahren. Autorenportait Giovanna Zoboli (Jg. 1962)… weiterlesen
Olvenmark, Hanna Nachhaltig kochen unter 1 Euro

Olvenmark, Hanna : Nachhaltig kochen unter 1 Euro

Gesund kochen ist zeitaufwändig, anstrengend und vor allem teuer? Falsch! Man kann auch mit wenig Geld, Aufwand und Kochkenntnissen gesunde Gerichte zaubern. Das Beste? Die sind sogar klimaneutral und schmecken so nicht nur uns, sondern auch der Umwelt. In ihrem Buch verrät Ernährungsberaterin und Food-Bloggerin Hanna Olvenmark über 50 leckere vegetarische Rezepte, wobei jedes Gericht unter ein Euro kostet. Ein weiteres Highlight: Einkaufslisten… weiterlesen
Wagener, Klaus u. Bernhild: Neues aus der Naturwerkstatt

Orosz, Susanne : An Weihnachten schweben die Schafe.

Es ist Weihnachten und das kleine Schwarznasenschaf Franzi soll eine Hauptrolle im Krippenspiel des Martinshofs übernehmen. Doch ihre Wildheit und die Eifersucht von Schaf Emmi, das bisher immer beim Krippenspiel der Star war, machen Franzis Vorbereitung für das Weihnachtsspiel zunächst unmöglich. Dabei steht viel auf dem Spiel, denn ein finanzieller Misserfolg der Vorführung könnte das Ende des Hofs bedeuten. Zum Glück findet Franzi in Schaf… weiterlesen
Wagener, Klaus u. Bernhild: Neues aus der Naturwerkstatt

Wagener, Klaus u. Bernhild: Neues aus der Naturwerkstatt. Florale Gestaltungsideen mit natürlichen Materialien

Nach dem Bestseller "Naturwerkstatt" legt Klaus Wagener zusammen mit seiner Frau Bernhild nun mit "Neues aus der Naturwerkstatt" den zweiten Teil der Naturwerkstatt-Buchreihe vor. Außergewöhnliche natürliche Werkstoffe, wie Rohrkolben, Sauerampfer, Raps, Disteln und mehr bilden die Grundlagen für die kreativen floristischen Dekorationen. Das Augenmerk liegt dabei stets auf handwerklich orientierten Techniken. Das Buch ist eine Inspirationsquelle… weiterlesen
Die Kommissarin und der Metzger - auf Messers Schneide von Bent Ohle

Ohle, Bent: Die Kommissarin und der Metzger - Auf Messers Schneide

Ein ungleiches Geschwisterpaar ermittelt: amüsanter Landkrimi mit Schauplatz Münsterland Ein grausiger Fund stört das sonst so friedliche Dorfleben in Horstmar: Auf mehreren Bauernhöfen werden Leichenteile gefunden. Handelt es sich bei dem zerstückelten Toten um den verschwundenen Tierarzt Dr. Stratmann? Tanja Terholte ist Kommissarin im Dezernat für Schwerverbrechen in Münster und übernimmt die Mordermittlung in ihrem Heimatort. Doch die… weiterlesen
Murail, Marie-Aude: Ich Tarzan - du Nickless!

Murail, Marie-Aude: Ich Tarzan - du Nickless!

Damit Jean-Charles Deutsch lernt, verbringt seine Familie die Ferien auf einem deutschen Campingplatz. Er soll mal so richtig in der Sprache baden, sagt sein Vater, doch Jean-Charles träumt eher vom Baden im Meer. Als er einen Jungen in seinem Alter kennenlernt und sich mit ihm unterhalten soll, erfindet er aus Spaß eine Fantasiesprache und gibt diese seinen Eltern gegenüber als Holländisch aus. Und so ersinnt er ein Wort nach dem anderen:… weiterlesen
Huber, Christian: Man vergißt nicht, wie man schwimmt. Roman.

Huber, Christian: Man vergißt nicht, wie man schwimmt.

August 1999. Sengende Hitze liegt über Bodenstein, dem Heimatkaff des 15-jährigen Pascal. Es sind die großen Ferien, und eigentlich könnte der Junge den Sommer genießen. Den Skatepark. Die Partys der Oberstufler. Das Freibad mit den besten Pommes des Planeten. Doch seit er nicht mehr schwimmen kann, mag Pascal den Sommer nicht mehr. Warum das so ist, das kann er nicht erzählen. Ebenso wenig, wieso ihn alle Krüger nennen. Und erst recht nicht,… weiterlesen
Heather Camlot. Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin.

Heather Camlot: Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin. 15 wahre Geschichten gegen Krieg, Gewalt und Machtmissbrauch.

Mit einem Vorwort von Cornelia Funke Stell dir vor, Soldaten würden sich weigern, Waffen zu tragen, oder Kampfpiloten würden Blumensamen statt Bomben abwerfen. Stell dir vor, Musik hätte die Macht, den demokratischen Gedanken weiterzutragen. Unmöglich, denkst du? Auf keinen Fall. All diese Ideen sind von Menschen in die Tat umgesetzt worden - als Zeichen gegen Gewalt, Krieg und totalitäre Machtverhältnisse. Heather Camlot hat 15 Geschichten über… weiterlesen
Lunde, Maja: Die Sonnenwächterin. Eine Frühlingsgeschichte. Mit farb. Illustrationen von Lisa Aisato

Maja Lunde: Die Sonnenwächterin. Eine Frühlingsgeschichte. Mit farbigen Illustrationen von Lisa Aisato

Lilja hat nur eine vage Erinnerung an die Sonne. Sie lebt mit ihrem Großvater in einer Welt, in der es immer nur regnerisch und trübe ist. Der Großvater versorgt das Dorf mit Gemüse, doch der Boden ist so feucht, dass sich kaum etwas anpflanzen lässt. Eines Tages entdeckt Lilja einen geheimen Pfad in den Wald, in den die Kinder eigentlich nicht gehen dürfen. Aber Lilja ist nicht wie andere Kinder, sie schluckt die Furcht herunter und folgt dem… weiterlesen
Kai Pannen: Rumba Summmba. Bilderbuch.

Kai Pannen: Rumba Summmba

Puh, ist das heiß hier! Und mitten im Dschungel den perfekten Platz für ein neues Netz zu finden, ist für Kreuzspinne Karl-Heinz und Stubenfliege Bisy auch keine einfache Aufgabe. Ihre Adoptivtocher, die Vogelspinne Mia, ist ihrer eigenen Wege gegangen und nun müssen die zwei Freunde allein in den Tropen überwintern. Eines Tages fliegt ein Flyer vom Ferienclub Insektario auf sie herab. Doch was ist das? Mia ist auf einem Foto zu erkennen -… weiterlesen
Wat, de kann Platt? Selbstzeugnisse, Geschichten und Gedichte aus dem Münsterland und dem Osnabrücker Land.

Wat, de kann Platt? Selbstzeugnisse, Geschichten und Gedichte aus dem Münsterland und dem Osnabrücker Land.

Rund 90 Frauen und Männer nähern sich dem Plattdeutschen aus mannigfaltigen Perspektiven: Einheimische wie zugezogene Prominente aus Politik, Kirche, Kultur oder Wirtschaft, lokale Aktivisten für das Plattdeutsche, Protagonisten der plattdeutschen Musik und des niederdeutschen Theaters bis hin zu Menschen, die Plattdeutsch beruflich als Polizist oder in der Altenpflege einsetzen - sie schildern alle höchst individuelle Erfahrungen und Erlebnisse… weiterlesen
Langroth Die Akte Adenauer

Langroth, Ralf - Die Akte Adenauer

Die dunklen Geheimnisse einer jungen Demokratie. Die Entstehung des BKA. Das biedere Rheinland als Hitzekessel der Mächte, auf das der Schatten des Kalten Krieges fällt. Mitten im Wahlkampf 1953 wird Philipp Gerber Kriminalhauptkommissar beim BKA. Seine Aufgabe: den Mord an seinem Vorgänger aufzuklären. Sein Geheimnis: Wie der Ermordete ist Gerber Agent der Amerikaner. Gemeinsam mit der Journalistin Eva Herden findet er heraus, dass die… weiterlesen
Schlink, Bernhard: Die Enkelin

Schlink, Bernhard - Die Enkelin

Birgit ist zu Kaspar in den Westen geflohen, für die Liebe und die Freiheit. Erst nach ihrem Tod entdeckt er, welchen Preis sie dafür bezahlt hat. Er spürt ihrem Geheimnis nach, begegnet im Osten den Menschen, die für sie zählten, erlebt ihre Bedrückung und ihren Eigensinn. Seine Suche führt ihn zu einer völkischen Gemeinschaft auf dem Land - und zu einem jungen Mädchen, das in ihm den Großvater und in dem er die Enkelin sieht. Ihre Welten… weiterlesen
Hattenhauer, Ina : Das ausgelassene ABC.

Hattenhauer, Ina - Das ausgelassene ABC.

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020, Kategorie Bilderbuch. Schon mal was von Brutmode gehört? Vom Umtusch ist sie selbstverständlich (a)usgeschlossen! In diesem ABC-Bilderbuch fahren Rummärchen auf einem kleinen Boot spazieren, ein Flugzeug zieht eine Fahne mit der Aufschrift „Schrei mal wieder!“ über den Himmel und gleichzeitig weist ein großes Schild auf Waldrandgefahr hin. Neben dem Buhladen befindet sich das Restaurant… weiterlesen
Rose, Barbara :   Das Bücherschloss - Das Geheimnis der magischen Bibliothek.

Rose, Barbara - Das Bücherschloss - Das Geheimnis der magischen Bibliothek.

Becky kann ihr Glück kaum fassen: Gemeinsam mit ihrem Vater Professor Ignaz Librum und ihrem Streifenhörnchen Lotti wird sie ein Schloss bewohnen. Was für ein Traum! Dass es sich hier um kein gewöhnliches Schloss handelt, finden Becky und ihr neuer Freund Hugo bei ihrer ersten Erkundungstour heraus: Wie durch ein Wunder gelangen die beiden in ein geheimes Stockwerk mit einer riesigen Bibliothek. Hier warten drei magische Wesen seit Jahren auf… weiterlesen
Anna Fleck - Meeresgluehen

Fleck, Anna - Meeresglühen. Geheimnis in der Tiefe. Bd. 1.

Ella ist fest entschlossen, sich ihren Cornwall-Urlaub in Grannys Cottage nicht verderben zu lassen. Als sie jedoch einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken rettet, ist in ihrem Leben plötzlich nichts mehr wie vorher. Denn der geheimnisvolle Aris stammt aus einer ganz anderen, mythischen Welt. Ella stürzt in ein Abenteuer voller Wunder und Schrecken. Und nicht nur ihr Herz gerät dabei in höchste Gefahr ...Der Auftakt einer romantischen… weiterlesen
Izquierdo, Andreas: Schatten der Welt.

Izquierdo, Andreas - Schatten der Welt

Thorn in Westpreußen, 1910. Der schüchterne Carl, der draufgängerische Artur und die freche Isi sind frohen Mutes, dass der Ernst des Lebens noch ein wenig auf sich warten lässt. Nicht einmal die Nachricht, dass ein Komet namens "Halley" die Menschheit zu vernichten droht, kann die drei Jugendlichen schockieren. Im Gegenteil - ungerührt verkaufen sie Pillen gegen den Weltuntergang, während Halley still vorbeizieht. Doch das Erwachsenwerden lässt… weiterlesen