Lesung mit Barbara Steuten am 13.06.2019  - Ihr Buchladen in Gescher

Barbara Steuten las am 13.06.2019 aus ihrem Krimi "Kati Küpers und der entlaufene Filou"

Veranstaltungsort: Café Hof Schulze Scholle, Tungerloh Pröbsting 33, 48712 Gescher (an der B525 zwischen Gescher und Coesfeld)

Über das Buch

Die Herausforderungen des Lebens elegant und majestätisch meistern

Niederbroich ist ein typisches Dorf am Niederrhein, in dem die Kirche den Dorf- und Lebensmittelpunkt bildet. Hier saust die Küsterin Kati Küppers mit ihrem apfelsinenfarbenen Hollandrad zwischen Kirche und Kapelle am Ortsrand hin und her, sorgt für frische Blumen und gebügelte Messgewänder, legt für die Jugend gelegentlich Jimi Hendrix im Pfarrzentrum auf und setzt sich für ein freundschaftliches Miteinander von Katholiken, Evangelen, Moslems und Gar-Nix-Gläubigen ein. Als ihr zugelaufen Jack-Russel Filou eines Tages bei einem Waldspaziergang eine von Maden befallene Leiche findet, stößt die Gerichtsmedizin an ihre Grenzen. Katis beste Freundin Biggi, Professorin für Entomologie, muss helfen. Zum Unmut von Kommissar Rommerskirchen steckt Kati bald tief in den Ermittlungen.

Barbara Steuten beschreibt die Charaktere der Dorfgemeinschaft , insbesondere die resolute und neugierige Küsterin Kati Küpers, auf liebevolle und lebendige Weise. Der humorvolle und mit einem Augenzwinkern erzählte Krimi enthält aber auch ernste Aspekte. So ist der Pflegenotstand in Seniorenheimen ein Thema. Dabei kommt aber auch die Spannung nicht zu kurz. Für das leibliche Wohl der Zuhörer wird gesorgt.

Taschenbuch: 250 Seiten
Verlag: edition oberkassel (2018)
ISBN-13:  978-3-9581-3152-1
Preis: 12,00 €

Autorenportrait

Barbara Steuten, 1969 geboren in Düsseldorf, lebt mit der Familie am Niederrhein. Ihr Mathematikstudium hängte sie an den Nagel und widmet sich seit dem ganz dem Schreiben.

Sie veranstaltet und moderiert Lesungen, saß in der Jury diverser Schreibwettbewerbe und ist Mitglied im Bundesverband junger Autoren und Autorinnen (BVjA), im Syndikat und bei den Mörderischen Schwestern e. V.

Ihre Kurzgeschichten finden sich in verschiedenen Kurzgeschichtensammlungen. Im November 2016 erschien ihr Krimi-Debüt „Kati Küppers und der gefallene Kaplan“ im edition oberkassel Verlag. Im Oktober 2018 folgte der zweite Band, aus dem Sie bei uns liest.

Lesung mit Barbara Steuten am 13.06.2019

Zu Gast waren